Zirkusprojekt an der Ita Wegman Schule

Zirkusprojekt an der Ita Wegman Schule

Zirkus und Schule sind ja nicht so verschieden…. Bei näherer Betrachtung finden sich viele Parallelen wie die Clowns von denen sich mindestens auch einer in jeder Klasse findet, die mutigen Artisten, welche die Sportstunden zu einem Bühnenprogramm machen und die brüllenden Löwen, welche sich gerne mal gegen die Anweisung des Dompteurs auflehnen.

Vor den Herbstferien, anlässlich des Michaeli – Festes, konnten die Mittelstufen-Schüler der IWS selbst Zirkusluft schnuppern. In Klassen-übergreifenden Gruppen übten sie unter Anleitung des Teams vom Zirkus Wanjanini Jonglage, Kunststücke mit Diabolos, Reifen oder Bällen, erlernten schwierige Darbietungen am Trapez oder über Drahtseile zu balancieren. Natürlich wurden auch Clowns und Zauberer ausgebildet! Jeder musste Ängste überwinden und etwas über seine eigenen Grenzen hinauswachsen. Die Pädagogen begleiteten und unterstützten das Zirkus-Team. Sie mussten dabei selbst viel lernen.

Am Ende der Projektwochen gab es eine faszinierende Aufführung vor hauseigenem Publikum und eine Aufführung für Eltern, und vor Gästen der benachbarten Waldorfeinrichtungen sowie eines Seniorenheimes.Der Blick ins Publikum zeigte staunende, begeisterte und amüsierte Gesichter. Mit viel Applaus wurden die einzelnen Darbietungen belohnt.

Die Schüler und Pädagogen der Klassen 5-8 können zurecht stolz sein auf die Ergebnisse einer spannenden, aber auch anstrengenden Zirkus-Lehrzeit.Bei allen kam dieses Projekt aber so gut an, dass es in der Zukunft sicherlich eine Wiederholung geben wird.

Das diese Zirkus-Schule überhaupt zustande gekommen ist, verdankt die Ita Wegman Schule auch der Stiftung der Kreissparkasse Walsrode, welche das Projekt mit einer größeren Summe unterstützt hat, natürlich auch einem großen Engagement von Pädagogen und Mitarbeitern der IWS!

Auf den Fotos sieht man zur Übergabe des Spendenschecks Herrn Nikelski vom Vorstand der KSK Walsrode, Frau Kinder aus der Bomlitzer Filiale, das Zirkus-Team vom Zirkus Wanjanini, Frau Gottlöber (Kl. 7b)und Schüler der IWS.