Fasching an der IWS – Jack is back …

Fasching an der IWS – Jack is back …

Am 05.02.2016 war es wieder soweit. Pünktlich zum Faschingsfest lief die Black Pearl in den Festsaal der Ita Wegman Schule ein. Unter dem Kommando des Freibeuters Jack und seiner wilden Crew, begleitet von der Biene Maya, Robinson Crusoe und dem wilden Kosaken, wurde ausgelassen im Festsaal gefeiert. Zwerge, Römer, Griechen, wilde Tiere, Afrikaner und Handwerker tauschten sich dabei fröhlich in Gesprächen und kleinen Darbietungen auf der Festbühne aus.

Jack nutze dabei die Gelegenheit den finanziellen Background seiner Gäste zu erkunden. Mithilfe des Kosaken gelang es ihm herauszufinden, wo die Reichtümer seiner Gäste scheinbar sicher gelagert waren.

Nach eineinhalb Stunden verabschiedete sich die Besatzung der Black Pearl von der Faschingsgesellschaft und segelte unter lauten Beifall wieder Richtung Tortuga. Die bunte Faschingstruppe feierte anschließend in den Klassenräumen weiter und erlebte dabei eine böse Überraschung.

All die Reichtümer, Edelsteine der Zwerge, Gold und Silber der Römer und Griechen, wertvolle Elfenbein Schnitzerein der Afrikaner, waren fort.

Nur ein Zettel lag dort, auf dem stand geschrieben: „Habt Dank für eure Schätze. Wir haben dafür eine gute Verwendung. Besucht uns mal auf Tortuga und feiert mit uns….“

Liebe Grüße euer Jack und seine wilde Crew

(weitere Bilder folgen bald!)