Der NDR „Bingo!Die Umweltlotterie“ zu Gast an der IWS

Der NDR „Bingo!Die Umweltlotterie“ zu Gast an der IWS

Der NDR „Bingo! Die Umweltlotterie“ zu Gast an der IWS

Es ist schon einige Jahre her, 2014 war es, da beteiligten sich die Gartenbau-Schüler am Projekt „Max Meise macht blau“ von der NAJU Niedersachsen, welches finanziell unterstützt wurde von „Bingo!Die Umweltlotterie“ vom NDR. Die NAJU ist die Naturschutzjugend und gehört zum NABU, dem Naturschutzbund Deutschland, welcher sich u.a. den Vogelschutz auf die Fahnen geschrieben hat.Zu dem Projekt gehörte eine Hecken-Pflanzung, das Kennenlernen, Beobachten und Zählen von unseren Gartenvögeln sowie ein Wettbewerb, in dem es darum ging, wie man die alljährliche Vogelzählung des NABU besser bekannt machen könnte. Dabei gewannen wir den dritten Platz.Ausgestattet wurden wir von der NAJU mit Ferngläsern, Bestimmungskarten- und Büchern, Stiften, Flyern und vielen Spielideen zum Thema heimische Vogelarten. „Bingo!Die Umweltlotterie“ unterstützte das Projekt finanziell und wollte nun einmal einen Bericht über unsere Teilnahme an der „Schulstunde der Wintervögel“ der NAJU drehen, welcher dann im Rahmen der gleichnamigen Sendung ausgestrahlt werden soll, damit die Zuschauer wissen, wohin die Lotterieeinnahmen denn so fließen.
Leider war das Wetter am Drehtag sehr stürmisch und nasskalt, so dass die Dreharbeiten für alle Beteiligten eine große Herausforderung wurden. Auch die zu zählenden Vögel ließen sich nur sehr selten blicken.Dennoch harrten die Gartenbau-Schüler der 7. Klasse tapfer auf ihren Beobachtungsposten aus und beantworteten Fragen des Film-Teams, wie zum Beispiel:“ Warum benötigen Vögel Hecken?“.Am Ende des Drehs gab es ein gemeinsames warmes Essen mit dem Film-Team, welches die 7.Klässler der Hauswitrschaftsgruppe gekocht hatten. Das dreiköpfige Team genoss die warme Mahlzeit sichtlich, stehen doch an den sonstigen Drehtagen meist nur Brötchen vom Bäcker auf dem Speiseplan.Im Anschluss daran wurde noch im Gang der Unterstufe gedreht und eine pädagogische Mitarbeiterin erschien vor der Kamera.Aber was es damit auf sich hat, wird erst in der Sendung „Bingo!Die Umweltlotterie“ verraten, welche im Februar ausgestrahlt werden soll.
Auf Grund ihrer großen Tapferkeit bei den nasskalten Dreharbeiten und damit ihrer Verdienste für die IWS wurden die Gartenbau-Schüler der 7. Klasse alsbald ausgezeichnet.
Ein herzlicher Dank geht dabei an das Dream-Team Böttcher (Herstellung der Medaillen, Urkunden und Fotos) sowie an alle Beteiligten, Helfern und Unterstützer dieses spannenden  Drehtag-Erlebnisses!

Hier der Link zur Sendung in der Mediathek des NDR :

Bericht zwischen Minute 7 und 8 und ab Minute 43

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/bingo_die_umweltlotterie/BINGO-Die-Umweltlotterie,sendung868210.html